Leonie Wellmann

Leonie Wellmann Stallfee

Zauberhafte Stallfee

„Mein Traumjob wäre es, hier Stallfee zu sein.“ Leonie, Jahrgang 1996, war drei oder vier Monate Praktikantin bei uns, als sie, aufgestützt auf einen Besen, die Stallgasse runter guckte und über ihre berufliche Zukunft sinnierte. Nach einer Ausbildung zur Erzieherin wollte sie eigentlich ein Praktikum auf einem Reiterhof in Island machen und sich in Richtung Reittherapie („Etwas mit Pferden und Menschen“) weiterbilden. Aber die Suchmaschine im Internet meinte es gut mit uns und führte sie bei ersten Recherchen statt nach Island direkt auf unsere Seite … Im Februar 2019 fing sie bei uns an und ein paar Wochen nach der Neudefinition ihres Berufsziels, entschied unsere damalige Stallfee Sarah, ihrem Fernweh nachzugeben und nach 5 Jahren bei uns neue Ufer am anderen Ende der Welt zu erkunden. So erfüllte sich – Simsalabim, vielleicht haben Stallfeen Zauberkräfte – Leonies Berufswunsch. Seitdem schwingt sie Hufkratzer, Besen und Äppelboy, begeistert kleine und große Reitschüler besonders gern für unsere Hafi-Dame Dina und nutzt jede Gelegenheit selbst in den Sattel zu kommen.